Über TYPO3

Der Name "Kasper Skårhøj" und TYPO3 gehören seit Jahrzehnten fest zusammen. Er began im Jahr 1997 mit der Entwicklung eines Content-Management-System, welches in kooperation mit der Firma superfish.com 1998 als CMS für Unternehmen auf den Markt kam. Nachdem superfish und Kaspar sich im Jahre 1999 trennten, bereicherte er im Jahr 2000 die opensource-gemeinde mit dem CMS: TYPO3.

Heute wird TYPO3 von einem großen Entwicklerteam vorrangetrieben. Allen vorran steht natürlich das Coreteam, welches mit der Entwicklung des TYPO3-Kerns beschäftigt ist.

Viele Extensions, mit denen TYPO3 auf die Bedürfnisse der einzlenen Kunden angepasst wird, werden von vielen verschiedenen Agenturen, Freelancern und TYPO3-Entwicklern erstellt.

Für TYPO3 als CMS (Content-Management-System) sprechen:

  • kostenlos (keine Lizenzgebühren)
  • Mehrsprachigkeit
  • einfache Erweiterung, auf Ihre Bedürfnisse angepasst
  • konstante Weiterentwicklung (seit 1998)
  • Weltweit über 360.000 mal im Einsatz
  • used by: BASF, DaimlerChrysler, ThyssenKrupp Automotive, Philips Dictation System, Europcar, General Electric, Volkswagen, UNESCO...
  • etc.
     

Welche allgemeinen Vorteile bietet ein CMS?

  • Trennung von Design, Programmierung und Inhalt
  • schnelle Änderung ohne HTML - Kentnisse
  • Übersichtliche Darstellung von Daten
  • Seitenanpassugen können von jedem internetfähigen Computer aus vorgenommen werden
  • zeitgesteuerter Inhaltswiedergabe